Dienstag, 29. März 2016

Das blühende Leben...

...ist auf diesem Blog irgendwie nicht ausgebrochen.
Ich glaube, in meinem letzten Post (der mehr als 1,5 Monate zurück liegt) habe ich Besserung geschworen und mich kein Stück dran gehalten.
Aber irgendwie hatte ich auch keine Lust aufs Bloggen oder generell Blogs. Mein Dashboard habe ich alle 3-4 Tage sporadisch durchgescrollt und mir selten mal einen Post angeschaut. 
Man geht eben arbeiten, kommt am späten Nachmittag heim, kocht Essen, schmiert die Stullen für den nächsten Tag und dann scrollt man eben durch andere soziale Netzwerke, bevor man um 8 den PC wieder wegstellt, um selbst um 9 schon im Bett zu liegen.
Ich hoffe ja, dass diese Unlust und Frühjahrsmüdigkeit bald verfliegen, man kommt ja zu nix, wenn man immer nur schlafen will oder auch oft genug gar keine Lust auf irgendwas hat.
Ich melde mich heute auch nur, weil ich einen Tag Urlaub habe und gestern auch mal wieder mit der Kamera unterwegs war und mich die Sonnenstrahlen etwas motiviert haben. Von denen heute nix mehr zu merken ist, der Himmel ist grau und an den Fensterscheiben perlt der Regen ab...
Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Ostern und habt viele Süßigkeiten gefunden ^^
Vielleicht geht hier demnächst wieder etwas mehr ab, oder dass ich es zumindest schaffe, auf Kommentare zu reagieren. Man will ja nicht immer nur "Vielen Dank" antworten, sondern auch auf den Kommentar an sich eingehen oder auch den Blog des anderen besuchen, oder?

Hoffentlich bis bald!

1 Kommentar:

  1. Schöne Blütenfotos! Ja, es fängt langsam an... diesjahr irgendwie besonders zögerlich. Aber ich glaub, heute können wir schon drauszen Mittag essen.
    Wenn man arbeiten musz, ist bloggen einfach nicht drin, ich mache es auch erst seit meiner Rente. Und andre soz. Netzwerke besuche ich nicht, denn beides ist einfach zuviel und fb und son Kram überfordert mich sowieso (wobei letztlich aber auch nur das wenigste lesenswert war und man viel Zeit damit verbringt)
    Ich sag nur: der eine so, der andre so - für mich ist bloggen die richtige Art und für Dich vielleicht etwas anderes. Ist doch okay, auch wenn ich es schade finde, wenns hier nix mehr kommt.
    Jetzt erstmal einen erholsamen sonnigen Sonntag
    LG Mascha

    AntwortenLöschen